The Problem with Plastic

Packaging

electronic waste

 

... all plastic ...

How well informed are you?

Self test on the subject of waste

(duration 1 minute)

I'm already an expert,

without quiz on the waste problem

Selbsttest: Wie gut sind Sie zum Thema Müll und Recycling informiert?
Quiz zum Thema Müll

Thema Kunststoffherstellung
Wie hoch ist der Anteil an recyceltem Material, der bei der Herstellung von Kunststoffprodukten verwendet wird?
Thema Müll-Verwertung
Wie hoch ist der Anteil an Kunststoffmüll, der in Deutschland verbrannt wird?
Thema Export
Wie viel Kilogramm Kunststoffmüll exportiert Deutschland pro Einwohner?

The problem is not so much plastic itself
- rather it is the plastic garbage -

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Learn more

Video laden

Source: Youtube, cheeseandjamsandwich

Why not simply avoid plastic?

Plastic saves a lot of CO2

Speziell im Transport und in der Logistik spart Kunststoff durch sein geringes Gewicht sehr viel CO2-Äquivalent ein.

Egal, ob Kunststoffteile eines Personenzuges, Joghurtbecher oder LKW-Plane, dieses Plastik zu ersetzen würde sehr viel mehr Gewicht und dadurch Emissionen bedeuten.

There are still few alternatives

Für viele Produkte oder Verpackungen aus Kunststoff gibt es heute noch keine sinnvolle Alternative. Die mechanischen Eigenschaften von Kunststoffen sind sehr vielfältig und einige sind durch kein anderes Material zu ersetzen.

Beispiele sind vor allem die chemische Beständigkeit, Sterilität und Undurchlässigkeit. Viele gesetzlichen Vorgaben bei Lebensmittelverpackungen lassen sich nur durch Kunststoff erfüllen.

Prevention does not tackle existing plastic pollution

Ein Zero Waste Leben ist vorbildlich, schont Ressourcen und schützt die Umwelt.

Die Kompensation von Waste Reduction ermöglicht Ihnen zusätzlich, auf die bereits entstandene Umweltkatastrophe Einfluss zu nehmen.

Generel problems
of plastic waste

Waste of Resources

Heute wird beinahe alles verpackt.

Dabei wird zu selten auf Ressourceneffizienz geachtet, denn eine große Verpackung suggeriert mehr Inhalt.

Geringes, ehrliches Recycling

Verbrennung und das Handeln mit Müll werden in Europa "Recycling" genannt.

Schlechtes Verpackungs- und Produktdesign, zu viele verschiedene Kunststoffe und Kontamination treiben die Recyclingkosten in die Höhe. Daher wird der Großteil des Plastikmülls verbrannt und nicht aufbereitet.

Health Risk

Speziell durch Kunststoff-fasern, die von Textilien emittiert werden, sowie Mikroplastik in der Nahrungskette, nehmen wir alle schon heute große Mengen an Mikroplastik in unseren Körper auf.

Environmental
Pollution

In der DACH-Region ist die Sammelquote von Müll sehr hoch. Trotzdem landet noch zu viel Müll am Straßenrand oder bleibt am Badesee liegen.

Dies gefährdet Tiere und nicht alles kann trotz der Millionen, die für Reinigung ausgegeben werden, wieder aus der Natur gesammelt werden.

The problems of waste
in developing countries

Missing Infrastructure

In vielen armen Regionen gibt es kein Abfallsystem für die Beseitigung von Müll. Der Müll vieler Menschen wird deshalb nicht abgeholt. Sie haben keine Möglichkeit ihren Müll richtig zu entsorgen.

Daher landet der Müll häufig in der Natur.

Verbrennen bei niedrigen Temperaturen

To burn waste is often the only possibility to get rid of it.
However, the temperatures are not high enough for a clean incineration.

Bei einer unkontrollierten Verbrennung entsteht ein tausend-mal höherer Schaden für die Umwelt. Dioxine, Ruß und Staub sind ebenso gesundheitsgefährdend für Menschen und Tiere.

Criminal Recycling Businesses

Illegal buyers promise to recycle the waste of the industrialized countries. However, in many cases this does not happen and the waste ends up in illegal landfills that nobody cares about.

Dumping into the Environment

Durch die fehlenden Entsorgungsmöglichkeiten und den zusätzlichen Müllimport, versinken manche Regionen in Müll.

Überschwemmungen und Wind befördern leichte Teile ins Meer. Tiere verwechseln Plastik mit Nahrung, oder verfangen sich im Müll. Dies führt dazu, dass Millionen von Tieren durch Plastikmüll sterben.

Plastic waste in the food chain

How The Poison Gets on our Table

It has long been proven that waste enters our food chain via animals and plants. More and more microplastics are being detected in fish. Even plants that we eat can absorb toxic substances from the plastics.

Plasticizers and other Synthetic Substances

Research into the effects of these substances on our organism is far from complete. One thing that is certain is that many plasticizers in plastics are similar to our body's own hormones. As a result, these hormonally active substances upset our complex hormone balance and can trigger diseases.

Was ist mit Bio-Kunststoffen ?

Biologisch Hergestellt

Die heutigen, biologisch-hergestellten Kunststoffe basieren auf Pflanzen wie Mais und Kartoffeln, und konkurrieren daher mit der Nahrungsmittelproduktion.

Durch den zusätzlichen Bedarf an Agrarflächen, bedroht biologisch-hergestellter Kunststoff Lebensräume, die heute noch unberührt sind - zum Beispiel den bereits stark gefährdeten Regenwald.

Biologisch Abbaubar

Kunststoffe, die nach DIN EN 13432 (Verpackungen) bzw. 14995 zertifiziert sind, sind nur unter kontrollierten Bedingungen (Kompostierung) abbaubar. Da sie in der Natur mehrjährige Verfallszeiten haben, lösen sie die Probleme der Umweltverschmutzung nicht.

Selbst industrielle Kompostieranlagen haben Probleme, diese kontrollierten Bedingungen konstant bereitzustellen. Dies führt dazu, dass in vielen Anlagen biologisch-abbaubare Kunststoffe trotzdem verbrannt werden.

We extend your impact

Plastikkompensation für Ihre Produkte

So schützen Ihre Produkte die Umwelt, trotz der Verwendung von Kunststoff.

Wir erweitern Ihren Einfluss

Plastic-neutral consume should become the new standard